Spieler in Sorge wegen Sturm-Nachfolge

Marco Sturm wird den Posten als Eishockey-Bundestrainer abgeben. ©dpa - Marcel Kusch

Die Sorgen sind groß. In der Kabine des Nationalteams ist die Suche nach einem neuen Eishockey-Bundestrainer Thema Nummer eins.

«Das ist auf alle Fälle jetzt eine große Herausforderung», sagte Kapitän Marcus Kink zum Vorgehen des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) bei der Kandidatenkür für die Nachfolge des erfolgreichen und bei den Spielern beliebten Marco Sturm. Der DEB-Spielführer beim Deutschland Cup in Krefeld wies nach dem 3:4 nach Verlängerung gegen Olympiasieger Russland zum Auftakt des Vier-Nationen-Turniers am Donnerstagabend noch einmal auf die Dringlichkeit hin: «Das spielt eine sehr große Rolle. Das wird nicht so einfach jetzt.»

dpa...

23 Published By - bo.de - 2018.11.09. 15:45
Share |