Reichspogromnacht: Putzen der Stolpersteine in Kehl

(Bild 1/2)

Die Stolpersteine sind am Donnerstag in Kehl geputzt worden - im Gedenken an die Reichspogromnacht. ©Erwin Lang

Die Putz-Zeremonie der »Stolpersteine« in Kehl stand am Donnerstag unter besonderen Vorzeichen, denn Oberrabbiner Harold Avraham Weill aus Straßburg nahm daran teil. Es ist Tradition, die kleinen Gedenktafeln im Boden am 9.

Ernst und betroffen gedachten Deutsche und Franzosen am Donnerstag in Kehl dem Schicksal der Opfer der NS-Zeit.

Ihre Namen zurückgeben

Kehls Oberbürgermeister Toni Vetrano (CDU) verwies bei der Begrüßung auf den Beschluss des Gemeinderates 2010, »Stolpersteine« in Kehl zu verlegen. »Damit wollen ...

Petra Klingbeil...

18 Published By - bo.de - 2018.11.09. 10:00
Share |