Nachtragsetat: Nicht nur Kommunalverbände sind unzufrieden

Kommunalverbände und Justizangestellte in Mecklenburg-Vorpommern sind mit dem Nachtragshaushalt des Landes für 2019 unzufrieden. Die Finanzlage der Kreise und Kommunen werde mit den geplanten Zusatzausgaben nicht nachhaltig verbessert, beklagte der Geschäftsführer des Landkreistages, Matthias Köpp,...

18 Published By - t-online.de - 2018.11.09. 12:12
Share |