16:16 Königreich Tonga - Auf deutschen Spuren in der Südsee

Tonga ist eines der schönsten, unbekanntesten und ungewöhnlichsten Königreiche der Welt. Der idyllische Archipel östlich von Neuseeland wird von rund 100 000 Insulanern bewohnt. Im Laufe der Jahrhunderte kam ebenfalls eine Reihe von Deutschen in die Südsee. Sie gründeten auf Tonga Handelsposten, Geschäfte und Familien. Spuren davon sind noch heute dort zu finden. Der Satz "Der König von Tonga kommt aus Buxtehude" ist allerdings unbewiesen. Andere Herkunftsgeschichten kann man hingegen gut zurückverfolgen. Da sind zum Beispiel die Blumenfelds. Deren Urahn kam im 19. Jahrhundert aus Hamburg auf die abgelegene Insel. Der Hanseat hatte einen Sinn für das Geldverdienen, brachte seinen Familienmitgliedern das ordentliche Münzenzählen und das Bügeln von Geldscheinen bei und galt als strenger Patriarch. Seine Nachkommen sind sich bis heute sicher, dass sie nur durch die harte deutsche Erziehung alle gute Geschäftsleute geworden sind. So ähnlich sieht das auch Finnau Walter. Er sieht alles andere als "typisch deutsch" aus und spricht auch kein Wort Deutsch. Trotzdem ist er stolz darauf, dass seine Vorfahren aus Europa kommen. Walter ist eine Art Hafenmeister, Flugplatzchef, Hotelier und Bäcker in einer Person - auf einem winzigen Außenposten des Tongaarchipels. Doch die Tonganer sind vor allem eines: entspannt. Sie preisen ihren "Tongan Lifestyle" als...

20 Published By - 3sat - 2018.11.14. 13:16
Share |